Öffentliche Stadtführungen Brugg

Erkunde Kultur und Geschichte an einer öffentlichen Stadtführung durch die Altstadt von Brugg.

Die öffentlichen Stadtführungen 2021 finden an folgenden Daten statt. Weitere Stadtführungen können aber jederzeit gebucht werden. Das Angebot dazu findest Du unter Stadtführungen

Samstag, 8. Mai
Familiengeschichten

Auf den Spuren von Samuel Jäger
Aufgrund zahlloser Briefe ihrer Brugger Vorfahren ist die Stadtführerin Johanna Zumstein-Belart eine profunde Kennerin der kleinstädtischen Verhältnisse im 19. Jahrhundert. Sie lädt zu einem Blick hinter die Fassaden der Bürgerhäuser ein. Wir nehmen gleichsam Platz am Familientisch einiger Brugger Geschlechter und hören authentische Zeugnisse von Geburt und Tod, von Tanzvergnügungen und Schlittenpartien, von schmallippig vorgetragenen Klatschgeschichten, von herausragenden Ereignissen und vom Alltag jener Zeit. Eingebettet werden die Anekdoten in einen Rundgang zu den wichtigsten Gebäuden des Aarestädtchens.

– Treffpunkt: 14 Uhr vor dem Eisi
– Kostenlos , ca. 90 Min., 1.5 km Gehdistanz
– Stadtführerin Johanna Zumstein-Belart
– Die Stadtführungen finden bei jeder Witterung statt.

Corona-Bestimmungen
Aufgrund der Corona-Bestimmungen müssen möglicherweise die Anzahl Teilnehmer beschränkt sowie ein Contact-Tracing geführt werden.

Anmeldung bis 6. Mai
Wir bitten deshalb um Anmeldung an info@bruggregio.ch mit folgenden Angaben:
– Name der Stadtführung
– Anzahl Personen
– Name, E-Mail und Telefon der Kontaktperson

Anmeldung

Montag, 28. Juni
Das Brugger Jugendfest heisst Rutenzug

Eine geschichtliche Reise mit Silvia Kistler durch die Brugger Altstadt mit Bezug auf das Fest im Wandel der Zeit und heute. „Sturmlauf“, „Zapfenstreich“, „Tüschle“, „Heimzug“ finden während der Festwoche statt. Und haben Sie gewusst, dass auch ein Kranz einen „Bruch“ erleiden kann? Auf dieser Stadtführung erfahren Sie einiges über die Organisation und den Ablauf des „schönsten Tags im Jahr“, über seine Geschichte und über seine Einbettung in die Geschichte von Brugg. Die Führung spricht alle an: Neue Bewohner wie länger hier wohnende, die sich darauf einstimmen wollen.

– Treffpunkt: 18 Uhr vor dem Eisi
– Kostenlos , ca. 120 Min., 1.5 km Gehdistanz
– Stadtführerin Silvia Kistler
– Die Stadtführungen finden bei jeder Witterung statt.

Corona-Bestimmungen
Aufgrund der Corona-Bestimmungen müssen möglicherweise die Anzahl Teilnehmer beschränkt sowie ein Contact-Tracing geführt werden.

Anmeldung bis 24. Juni
Wir bitten deshalb um Anmeldung an info@bruggregio.ch mit folgenden Angaben:
– Name der Stadtführung
– Anzahl Personen
– Name, E-Mail und Telefon der Kontaktperson

Anmeldung

Samstag, 25. September
Stadtführung noch nicht bekannt

– Treffpunkt: 14 Uhr vor dem Eisi
– Kostenlos , ca. 120 Min., 1.5 km Gehdistanz
– Die Stadtführungen finden bei jeder Witterung statt.

Anmeldung

Ein Event von Brugg Regio